Mit Kinderrechten auseinandersetzen und gewinnen

Michael Kessler zeigt Schülern ihre Rechte

Zeig uns deine Rechte

  • §    Der Deutsche Kinderschutzbund und ROLAND Rechtsschutz rufen zum bundesweiten Wettbewerb auf.
  • §    Schüler der Klassen fünf bis acht sollen sich kreativ mit dem Thema Kinderrechte auseinandersetzen.
  • §    Hauptpreis für die Gewinnerschule ist eine exklusive Veranstaltung mit Schauspieler und Comedian Michael Kessler.

Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. und ROLAND Rechtsschutz rufen anlässlich des „Internationalen Tags der Kinderrechte“ am 20. November gemeinsam mit Schauspieler und Comedian Michael Kessler zum bundesweiten Schüler-Wettbewerb 2014 auf. Unter dem Motto „Zeig uns deine Rechte!“ sollen sich Schüler der Klassen fünf bis acht eigenständig und aktiv mit dem Thema Kinderrechte beschäftigen. Die Schüler können beispielsweise in die Rolle von jungen Reportern schlüpfen und Interviews führen oder eigene Reportagen erstellen und daraus dann einen bis zu 100 Sekunden langen Film drehen. Wer etwas bastelt oder zeichnet, filmt sein Werk dazu kurz ab. Hauptsache, es geht um das Thema Kinderrechte. Bewerben können sich Schulen und Schüler auf der Internetseite der Aktion www.zeig-uns-deine-rechte.de. Es gibt Geld- und tolle Sachpreise wie Tablets, Beats-Kopfhörer sowie eine Video-Ausrüstung zu gewinnen.

Wettbewerb zum Thema Kinderrechte für Schüler und Schulen

Der Hauptpreis: eine exklusive Veranstaltung mit Schauspieler und Comedian Michael Kessler. „Kinderrechte sind ein wichtiges, aber auch ein ernstes Thema. Gemeinsam mit den Schülern möchte ich es auf eine lockere und vielleicht auch humorvolle Art anpacken, um es in den Alltag der Schüler zu übertragen und die Bedeutung für jeden Einzelnen aufzuzeigen“, erklärt Michael Kessler sein Engagement.

Christian Briesen, Leiter Kommunikation beim Deutschen Kinderschutzbund, erläutert das Prinzip des Wettbewerbs: „Über den Wettbewerb setzen sich die Kinder intensiv mit dem Thema Kinderrechte auseinander. Sie erfahren, welche Rechte sie haben und wann sie ganz konkret ‚Nein‘ sagen dürfen und müssen. Das Wissen um die eigenen Rechte stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder.“

ROLAND engagiert sich für Kinderrechte

Die Aktion wurde von der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG ins Leben gerufen. Nach der Grundschulaktion „Wir Kinder haben Rechte.“ in den Jahren 2011 und 2012 werden mit dem Wettbewerb im kommenden Jahr ältere Kinder angesprochen. Um das Thema Kinderrechte auch in den Schulen zu verankern, wird Lehrmaterial zum Download über die Aktionsseite www.zeig-uns-deine-rechte.de angeboten. „Mit unserem Engagement für Kinderrechte machen wir uns bewusst für die stark, die Hilfe besonders benötigen“, so Gerhard Horrion, Vorstandsvorsitzender von ROLAND Rechtsschutz. „Dass wir mit Michael Kessler und dem Deutschen Kinderschutzbund wieder so starke Unterstützung für die gute Sache gefunden haben, freut uns besonders.“

Weitere Informationen zur gemeinsamen Aktion vom Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V. und ROLAND Rechtsschutz unter www.zeig-uns-deine-rechte.de.

Über Redaktion

Impressum
Pflichtangaben gemäß § 5 TMG
Inhaltlich verantwortlich ist:
Ria Hinken

Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Umsatzsteuer-ID DE185565169

Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken
Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.