Neue App für Hotelbuchungen

BLINK Booking, so heisst die neue Reise-App im europäischen Raum mit ihr soll der User bis zu 70% bei Hotelbuchungen sparen können.

Blink, (zu deutsch Augenzwinkern), beschreibt die schnelle Handhabung der neuen App. Mit vier Klicks ist die Hotelbuchung vollendet. Die kostenlose App, ist für iPhone und Android verfügbar. Sie trifft aus der Vielzahl an Hotelangeboten eine Vorauswahl nach vier Hauptkriterien: Qualität, Lage, Userrating und Preis. Der User muss sich nicht mehr durch ein Angebot mit hunderten Alternativen kämpfen, sondern kann sich darauf verlassen, dass Blink die vier besten Hotels mit den besten Preisnachlässen ausgesucht hat, behauptet der Anbieter. Die Erfahrung wird zeigen, ob das so stimmt.

Hotels haben die Möglichkeit ihre letzten Kontingente zwischen elf Uhr vormittags und sechs Uhr morgens anzubieten. Der Kunde profitiert von enormen Preisnachlässen und die Garantie ein Zimmer zu bekommen ist stets gegeben.

Das aus Spanien stammende Unternehmen erweitert sein Angebot nun auch auf dem deutschen Markt. Preisnachlässe von bis zu 70% sind ab sofort in Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart möglich. Blink ist inzwischen in über 50 europäischen Städten verfügbar und bietet eine Auswahl von mehr als 700 sorgfältig selektierten Hotels mit 4-5 Sternen. Derzeit ist Blink in Frankreich, Deutschland, Irland, England, Italien, Portugal und Spanien verfügbar.
Blink geht auf einen wachsenden Trend im ‚Last-Second‘ Hotelbuchungsbereich ein. Die Spanier wollen der Nachfrage des Konsumenten hiermit nachkommen, der kurzfristig eine zuverlässig gute Unterkunft braucht. Hotels profitieren von Blink, weil sie ihnen im letzten Moment hohe Zimmerbelegungen zusichern können.
User profitieren von den großartigen Preisnachlässen in erstklassigen Partnerhotels.
Blink ist für unterschiedlichste Zielgruppen geeignet: für den abenteuerlustigen Reisenden, der nach günstigen Übernachtungsmöglichkeiten sucht, für den Clubgänger, der nachts nicht mehr nach Hause fahren will oder auch für den Geschäftsmann, der kurzfristig eine Unterkunft im Luxussegment benötigt.

Seit ihrem Start im November 2011 wurde die App schon über 250.000 Mal runtergeladen und war zwischenzeitlich auf Platz 1 der ReiseApps im Apple Store.

Ähnlich arbeitet die JustBox. Das App bietet von 12.oo bis 14.oo Uhr täglich die aktuellen Zimmerangebote insbesondere von Luxushotels. Hier werden Restkontingente vermarktet. Man kann bis zu 50% des regulären Preises einsparen.

 

Über Redaktion

Impressum Pflichtangaben gemäß § 5 TMG Inhaltlich verantwortlich ist: Ria Hinken Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905 Mail: rh(at)konzepte-pr.de Umsatzsteuer-ID DE185565169 Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg Mail: rh(at)konzepte-pr.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine, Reisen, Social Media abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.