Niedersachsenwahl im ZDF

Umfangreiche Live-Berichterstattung aus Hannover

Der erste Urnengang 2013 ist zugleich Auftakt des Bundestagswahljahres mit insgesamt drei Landtagswahlen. Mit Spannung wird deshalb auch im Bund auf den Wahlausgang in Niedersachsen, dem von der Bevölkerungszahl her viertgrößten Bundesland, geblickt. Das ZDF berichtet am Sonntag, 20. Januar 2013, von 17.45 Uhr an live aus Hannover. ZDF-Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten moderiert die Sendung und interviewt gemeinsam mit Landesstudioleiter Jürgen Bollmann die Gäste im Wahlstudio im Hannoveraner Landtag. ZDF-Politikchef Theo Koll und die Forschungsgruppe Wahlen präsentieren die Prognose um Punkt 18.00 Uhr, darauf folgen nach den ersten politischen Reaktionen weitere Hochrechnungen und Analysen.

Barbara Hahlweg, Dunja Hayali, Dorthe Ferber, Andreas Klinner, Matthias Pupat, Ralph Schumacher und Oliver Deuker fangen die Stimmung bei den Parteien ein. Anja Heyde sammelt erste Reaktionen bei den Wählern, alle Live-Reporter werden auch die Internet-User mit Tweets auf dem Laufenden gehalten.

Im ZDF-Wahlstudio kommentieren und analysieren „Spiegel“-Chefredakteur Georg Mascolo und „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort die Trends des Abends. Gemeinsam mit Bettina Schausten behalten sie auch die Reaktionen der Netzgemeinde im Blick.

Um 19.00 Uhr versammeln sich die Spitzenkandidaten zum ersten Schlagabtausch in der „heute“-Nachrichtensendung. Um 19.25 Uhr wird die Wahlberichterstattung fortgesetzt. Gegen 19.40 Uhr interviewt der stellvertretende ZDF-Chefredakteur Elmar Theveßen die Generalsekretäre der im Bundestag vertretenen Parteien in der „Berliner Runde“, bevor sich gegen 20.10 Uhr Bettina Schausten und Theo Koll mit den neuesten Zahlen aus Hannover melden. Das „heute-journal“ präsentiert um 21.45 Uhr die wichtigsten Zahlen und Reaktionen; dazu gibt es aktuelle Analysen und einen Kommentar von Chefredakteur Peter Frey.

Alle Hochrechnungen und Analysen sowie Stimmen zum Wahlausgang sind am Wahltag jederzeit unter www.heute.de

abrufbar. Vor der Wahl können die User sich hier auch umfassend über die Kandidaten und deren Wahlprogramme informieren. Im Kandidaten-Scanner stehen die Spitzenkandidaten Rede und Antwort. Das „Wahl-Lokal“ zeigt die Hochburgen der Parteien, und das Koalitions-Navi liefert Hinweise, welche Parteien am besten zueinanderpassen. Mit dem Wahl-O-Mat können die Wähler selbst testen, welcher Partei sie nahe stehen.http://twitter.com/ZDF

Über Redaktion

Impressum Pflichtangaben gemäß § 5 TMG Inhaltlich verantwortlich ist: Ria Hinken Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905 Mail: rh(at)konzepte-pr.de Umsatzsteuer-ID DE185565169 Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg Mail: rh(at)konzepte-pr.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine, TV + Hörunk abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.