Verleihung des 2. Internationalen Willy-Brandt-Preises an Jens Stoltenberg und Nikolai Statkevich

Der Internationale Willy-Brandt-Preis wird von der SPD jährlich an herausragende Persönlichkeiten verliehen, die sich im Sinne des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt in besonderer Weise für Verständigung und Frieden verdient gemacht haben.

Der 2. Internationale Willy-Brandt-Preis geht an den Ministerpräsidenten Norwegens JENS STOLTENBERG. Mit dem Preis würdigt die SPD das beispielgebende Eintreten von Jens Stoltenberg für gesellschaftlichen Zusammenhalt und mehr Demokratie als Antwort auf die rechtsterroristischen Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya im Juli 2011 sowie sein Engagement für internationale Verständigung, Frieden und Abrüstung.

Daneben vergibt die SPD erneut auch einen Sonderpreis für besonderen politischen Mut, der in diesem Jahr an den inhaftierten weißrussischen Oppositionspolitiker und ehemaligen Präsidentschaftskandidaten NIKOLAI STATKEVICH vergeben wird. Stellvertretend für ihn wird seine Tochter Katja Statkevich den Preis im Willy-Brandt-Haus in Empfang nehmen.

Der Internationale Willy-Brandt-Preis wurde anlässlich des 40. Jahrestags von Willy Brandts Kniefall in Warschau ins Leben gerufen. Der Jury, die dem SPD-Parteivorstand den oder die Preisträger vorschlägt, sitzt Egon Bahr vor. Weitere Mitglieder sind Doris Schröder-Köpf, Michael Frenzel, Christine Hohmann-Dennhardt, Miriam Meckel und Eberhard Sandschneider.

Erster Preisträger des Internationalen Willy-Brandt-Preises war Daniel Barenboim.

Die Verleihung des 2. Internationalen Willy-Brandt-Preises findet im Rahmen einer Festveranstaltung statt am Donnerstag, dem 24. Januar 2013.

Über Redaktion

Impressum Pflichtangaben gemäß § 5 TMG Inhaltlich verantwortlich ist: Ria Hinken Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905 Mail: rh(at)konzepte-pr.de Umsatzsteuer-ID DE185565169 Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg Mail: rh(at)konzepte-pr.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine, Gesellschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.