Lesestoff für alle Tage

Die große Gereiztheit

Buchcover: Die große Gereiztheit, Bernhard PörksenTerrorwarnungen, Gerüchte, die Fake-News-Panik, Skandale und Spektakel in Echtzeit – die vernetzte Welt existiert längst in einer Stimmung der Nervosität und Gereiztheit. Bernhard Pörksen analysiert die Erregungsmuster des digitalen Zeitalters und beschreibt das große Geschäft mit der Desinformation. Er führt vor, wie sich unsere Idee von Wahrheit, die Dynamik von Enthüllungen und der Charakter von Debatten verändern. Heute ist jeder zum Sender geworden, der Einfluss etablierter Medien schwindet. In dieser Situation gehört der kluge Umgang mit Informationen zur Allgemeinbildung und sollte in der Schule gelehrt werden. Medienmündigkeit ist zur Existenzfrage der Demokratie geworden.

Bernhard Pörksen, Jahrgang 1969, studierte Germanistik, Journalistik und Biologie und ist Professor für Medienwissenschaft an der Universität Tübingen. Einem breiteren Publikum wurde er durch seine Arbeiten zur Skandalforschung (u.a. Der entfesselte Skandal, gemeinsam mit Hanne Detel) sowie seine Bücher mit dem Kybernetiker Heinz von Foerster (Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners) und dem Psychologen Friedemann Schulz von Thun (Kommunikation als Lebenskunst) bekannt. 2008 wurde er zum »Professor des Jahres« gewählt und für seine Lehrtätigkeit ausgezeichnet.

Die große Gereiztheit

Wege aus der kollektiven Erregung

256 Seiten
ISBN : 978-3-446-25844-0
€ 22,00 (D)
€ 22,70 (A)

Einsamkeit – die unerkannte Krankheit

Buchcover: Einsamkeit - Die unerkannte Krankheit von Manfred Spitzerschmerzhaft, ansteckend, tödlich

Ein neuer verstörender Weckruf von Sachbuch-Bestseller-Autor Manfred Spitzer: Einsamkeit ist eine Krankheit mit fatalen Folgen für Körper und Seele.
Wer einsam ist, erkrankt häufiger als andere an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen und Demenz. Einsamkeit ist zudem ansteckend und breitet sich wie eine Epidemie aus – nicht nur Singles und Alleinstehende sind davon betroffen, sondern auch Verheiratete! Einsamkeit ist die Todesursache Nummer eins in den westlichen Ländern, so Manfred Spitzer. Diese alarmierende Botschaft wird mittlerweile weltweit von zahllosen wissenschaftlichen Studien bestätigt, die auch deutlich machen: Einsamkeit ist mehr als Alleinsein.
Manfred Spitzer beschreibt in seinem neuen Buch erstmals, warum Einsamkeit ein Krankheitsverursacher ist, wie krankmachende Einsamkeit und soziale Isolation aussehen und welch gravierenden Einfluss das auf die Gesundheit, auf Körper und Seele der Betroffenen hat. Der streitbare Psychiater will damit eine Gesellschaft aufrütteln, die Einsamkeit immer noch als erstrebenswertes Wellnessangebot für gestresste Zeitgenossen betrachtet.

„Manfred Spitzer versteht sich nicht nur als Wissenschaftler, sondern in erster Linie als Arzt, der sofort helfen will.“
aerzteblatt.de

Hardcover, Droemer HC
01.03.2018, 320 S.

ISBN: 978-3-426-27676-1

 

BlockchainRevolution-674x1024Blockchain Revolution: How the Technology Behind Bitcoin Is Changing Money, Business, and the World

(Englisch) Taschenbuch

Die deutsche Übersetzng gibt es ab Herbst 2016

The technology likely to have the greatest impact on the future of the world economy has arrived, and it’s not self-driving cars, solar energy, or artificial intelligence.

It’s called the blockchain.

The first generation of the digital revolution brought us the Internet of information. The second genera­tion—powered by blockchain technology—is bringing us the Internet of value: a new, distributed platform that can help us reshape the world of business and transform the old order of human affairs for the better.

Wenn die Liebe nicht mehr jung is

Buchcover: WEnn die Liebe nicht mehr jung ist, Pasqualina Perrig-ChielloWarum trennen sich Paare nach mehr als 30 gemeinsamen Jahren?

Dieser Frage ist die Schweizerin Pasqualina Perrig-Chiello nachgegangen. Sie hat dazu 2000 Paare befragt und herausgekommen ist nicht nur ein interessantes Forschungsprojekt, sondern auch ein lesenswertes Buch mit dem schönen Titel „Wenn die Liebe nicht mehr jung ist“.

Am 22. Januar 2018 hatte das Tandem Institut in Freiburg Frau Prof. Pasqualina Perrig-Chiello zu einem Workshop eingeladen mit dem Titel „Wenn die Liebe nicht mehr jung ist – Warum viele langjährige Partnerschaften zerbrechen und andere nicht“. http://bit.ly/2BQ8Coo

Dein Körper lügt nie

Hardcover, Knaur MensSana HC
01.03.2016, 384 S.

ISBN: 978-3-426-65782-9
Diese Ausgabe ist lieferbar

978-3-426-65782-9_Druck.jpg.34900773Das 3-Wochen-Programm zur dauerhaften Befreiung von Schmerzen – so die Versprechung der Autorin.

Ich mache gerade einen Selbstversuch: Stand 26. Mai 2016.

Vieles, was angeboten wird, funktioniert auch. Vor allem Osteopathie hilft sehr. Allerdings wirklich schmerzfrei zu werden, ist meiner Meinung nach ein viel zu großes Versprechen. Wir Menschen sind Gewohnheitstiere, wie man so schön sagt, das bedeutet, dass eine radikale Umstellung der Lebens- und Essgewohnheiten selten innerhalb von 3 Wochen gelingt. Wer Geduld und Ausdauer mitbringt, der/die kann erstaunliche Erfolge erzielen. In erster Linie braucht man dafür Disziplin und Durchhaltevermögen.

Verlagstext:

Schmerzen können physisch, emotional, akut oder chronisch sein – alle lösen eine Reaktion im selben Hirnareal aus und allen liegt eine tiefere Ursache zugrunde. Die bekannte Körpertherapeutin Vicky Vlachonis hat ein Drei-Wochen-Programm entwickelt, mit dessen Hilfe jeder lernen kann, sich dauerhaft von Schmerzen zu befreien. Schmerz ist dabei nicht der ungeliebte Feind, sondern ein Signal, um etwas über sich selbst zu erfahren und sich von alten schmerzverursachenden Mustern zu befreien. Die Hauptbestandteile des Selbstheilungsprogramms sind:
• eine Ernährungsumstellung zur Verringerung von Entzündungen
• dauerhafte Veränderung eines ungesunden Lebensstils
• Körperübungen zur Sättigung des Sauerstoffgehalts im Blut
• Visualisierungsübungen, die schmerzverursachenden Muster entlarven
• schmerzreduzierende Meditationen
Mit heilenden Triggerpunkten sowie einer Vielzahl von Techniken für ein Leben ohne Schmerzen. Diese ganzheitliche Herangehensweise ist einzigartig, ihr Erfolg einfach überzeugend.

Coaching in der Liebe

0004473175_0001_170Einander wahrnehmen und unterstützen

Wolfgang Schmidbauer

Kreuz-Verlag
160 Seiten
geb.m.Schutzumschlag
Bestell-Nr.:4613097
ISBN: 978-3-451-61309-8

Moderne Partner müssen sich gegenseitig unterstützen, um den Mangel an äußerem Halt in Traditionen auszugleichen.

Am 1. Sepbember 2015 erschienen:

Warum denken, fühlen und handeln wir so, wie wir es tun?

Das Psycho-Test BuchDas Psycho-Test-Buch

Originaltitel PSY-Q

Aus dem Englischen von Christa Broermann

Knaur Verlag, 380 Seiten, Klappenbroschur [D] € 19,99 / [A] € 20,60//[sFr] 30,50*

ISBN 978-3-426-65564-1

Mit interaktiven Tests, Spielen und Rätseln zeigt uns der renommierte britische Psychologe Ben Ambridge in seinem Buch Das Psycho-Test-Buch wie wir unsere Persönlichkeit entdecken. Und ganz nebenbei erklärt er die erstaunlichen Forschungsergebnisse der Psychologie. Das tut er nicht in Form von langatmigen Theorien, komplizierten Experimenten und übersichtlichen Statistiken sondern spielerisch.

Die Tests machen wirklich richtig Spaß. 

Ein Buch, das man nicht einfach nur liest und dann weglegt, sondern sich genüsslich in Etappen zu Gemüte führt.

Komplexithoden

978-3-86881-586-3_1Clevere Wege zur (Wieder)Belebung von Unternehmen und Arbeit in Komplexität

Ein grafisch sehr schön gestaltetes Buch.

Zur Lösung komplexer Fragestellungen braucht es »Komplexithoden« – also Organisationswerkzeuge, die so lebendig sind wie heutige Märkte und heutige Arbeit. Dieses Buch stellt clevere, in unsere Zeit passende Vorgehensweisen für die Entwicklung von Unternehmen unter deren realen Bedingungen vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen und Checklisten!

Niels Pfläging und Silke Hermann-  ISBN 978-3-86881-586-3 – 140 Seiten, 12,99 €

Rezensionen gibt es hier für

Achtsamkeit“

Sie kennen dich ...“

 „Raubzug der Algotithmen“

 Buchcover

DAS NEUE SPIEL
Anleitung für die Welt
nach dem digitalen Kontrollverlust

von Michael Seemann

15 x 20 cm | 256 Seiten
Klappenbroschur, fadengeheftet
€ 20,- (D) | € 20,60 (A) | SFr 28,- (CH)
ISBN: 978-3-936086-79-9

— erscheint: Oktober —

E-Book in Kooperation mit iRights

Das Ende der Kontrolle

Seit dem Fall Snowden ist es offensichtlich: Wir haben die Kontrolle verloren. Das gilt für alle – für Regierungen, Unternehmen, Individuen. Im täglich weiter anschwellenden Datenstrom, in den sich die Welt verwandelt hat, wird kopiert, geklaut, geschnüffelt, systematisch überwacht. Wie sollen wir damit umgehen?
Michael Seemann bezieht dazu eine radikale Position. Er plädiert dafür, den Kontrollverlust zu akzeptieren und uns mit seinen Mechanismen vertraut zu machen. Wenn wir schwimmen lernen, anstatt uns der übermächtigen Welle entgegenzustemmen, kann sie uns nicht umwerfen.
In seinem Buch fasst Seemann zusammen, was wir dafür wissen müssen. Und er macht konkrete Vorschläge für eine Gesellschaft, in der Ordnung, Wissen und Macht nicht mehr funktionieren werden wie gewohnt. Wer »Das neue Spiel« gelesen hat, versteht die komplexen Diskurse, die das digitale Zeitalter mit sich bringt, und erkennt dessen Potenzial – in negativer, aber auch in positiver Hinsicht.

Michael Seemann, auch bekannt als @mspro, ist Kulturwissenschaftler, Netztheoretiker, Blogger, Dozent und Autor. Er betreibt einen populären Podcast zu Netzpolitik und Weltgeschehen (wir.muessenreden.de) und schreibt seit 2010 über den Verlust der Kontrolle über die Daten (ctrl-verlust.de) sowie u.a. für ZEIT-Online, SPIEGEL-Online, SPEX, das Kulturmagazin DU.
Das neue Spiel entsteht selbst nach den neuen Spielregeln. Über Crowdfunding mehr als erfolgreich vorfinanziert, zeigt es die Kraft von Vernetzung und Vertrauen; den Fortgang des Projekts macht der Autor laufend auf seinem Blog mspr0.de transparent.

 

PRESENT SHOCK
Wenn alles jetzt passiert

von Douglas Rushkoff
übersetzt von Gesine Schröder und Andy Hahnemann

15 x 20 cm | 288 Seiten
Fadenheftung | Klappenbroschur
€ 24,- (D) | € 24,70 (A) | SFr 33,30 (CH)
ISBN 978-3-936086-72-0

Auch als E-Book erhältlich!
€ 17,99 (D/A) | SFr 22,- (CH) | ISBN 978-3936086-75-1

»Wir wissen zwar nicht mehr, wo es langgeht,
aber wir kommen viel schneller voran.«

Maschinen, die für uns arbeiten, damit wir mehr Zeit für uns haben! Was einmal wie ein Traum vom Paradies klang, hat eher albtraumhafte Züge ange­nommen. Statt auf dem Rücken liegend den Vogelflug zu beobachten, sind wir Sklaven von E-Mail, Twitter und Facebook geworden. In der präsentistischen Moderne sehen wir alles und erkennen doch nichts. Diagnose: Present Shock.

Douglas Rushkoff fasst in Worte, was wir alle erleben, aber kaum einordnen können. Er untersucht, welche Wirkung eine sich endlos multiplizierende Gegenwart auf uns hat, als Medientheoretiker und als Betroffener. Seine kritische Analyse eröffnet eine Perspektive auf das Leben im digitalen Zeitalter, die uns das gewaltige Ausmaß des Umbruchs vor Augen führt – und uns gerade dadurch damit versöhnt.

»Das richtige Buch zur rechten Zeit« (Spiegel Online)

Douglas Rushkoff, Jahrgang 1961, prägte Begriffe wie »Digital Natives« oder »Virale Medien«. Er gehörte zur Cyberpunk-Szene der frühen 1990er, und seine Bücher wurden in mehr als dreißig Sprachen übersetzt. Heute berät er die UNO in Fragen der Netzkultur und setzt sich mit Technologie und ihren Wechselwirkungen mit Gesellschaft und Wirtschaft auseinander. Rushkoff versucht möglichst wenig Zeit in Flugzeugen und möglichst viel Zeit an seinem Wohnort New York City zu verbringen.
rushkoff.com

Bestellinformation: Sie finden dieses Buch in gut sortierten Buchhandlungen in Ihrer Nähe. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie das Buch auch im Online-Buchhandel oder direkt über uns bestellen.

Aus aktuellem Anlass: Leider können wir das kostenlose E-Book bei Erwerb eines gedruckten Buchs derzeit nicht wie angekündigt zur Verfügung stellen.
Laut einer kurzfristigen Gesetzesänderung müssen sogenannte »Bundles« aus Buch und E-Book ab dem 1.7.2014 mit zwei verschiedenen MwSt.-Sätzen ausgewiesen werden, da es sich dabei um eine Mischform aus Buch (7% MwSt.) und E-Book (19% MwSt.) handele (vgl. Erläuterung und FAQ vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels). Eine solche Aufsplittung ist aufgrund des damit verbundenen Aufwands jedoch weder für uns noch für den Buchhandel umsetzbar.

BEAUTIFUL TROUBLE
Handbuch für eine unwiderstehliche Revolution

Herausgegeben von Andrew Boyd und Dave Oswald Mitchell

15 x 20 cm | 224 Seiten
mit vielen Abbildungen | Klappenbroschur
€ 20,- (D) | €  20,60 (A) | SFr 27,50 (CH)
ISBN 978-3-936086-73-7

Erscheint im August

»Elegant und ansteckend« (Naomi Klein)

Wählen ist out, Demonstrieren irgendwie auch. Übrig bleibt »Slacktivism«, der bequeme Protest per Mausklick und Online-Petition. Was tun, wenn man nicht nur »was mit Medien« machen will, sondern auch was mit Menschen? Politische und gesellschaftliche Teilhabe kann sich lebendiger, nachbarschaftlicher, wirkungsvoller anfühlen.
Die legendären Yes Men und andere Profis des kreativen Protests haben ein Buch dazu geschrieben. Wie eine asiatische Kampfkunst wandelt Beautiful Trouble Empörung um in feurige Energie und kühle Strategie für gewaltlose, aber wirksame Aktionen gegen das, was uns nicht passt.
Ein schlauer Werkzeugkasten, gefüllt mit Taktiken, Grundprinzipien und Inspiration.

Andrew Boyd (»Billionaires for Bush«) und Dave Oswald Mitchell kämpfen seit mehr als zwanzig Jahren so vergnüglich wie entschlossen für sozialen Wandel; mit »The Other 98%« haben sie die Occupy-Proteste vorweggenommen. Da gute Organisation alles ist, haben sie für Beautiful Trouble eigene Erfahrungen und Tipps anderer Aktivist_innen kompakt zusammengestellt.