Freiburg: Science Jam No. 4: mensch maschine

Szenische Lesung und Diskussion am 22.07.2014

 Wissenschaftler, die für den Traum vom ewigen Leben über Leichen gehen: Beim vierten „Science Jam“ liest die Gruppe „Die Laienkriminellen“ Auszüge aus dem Stück „mensch maschine“ von Konstantin Küspert. Es handelt von den Forschern Jupiter, Ernö und Pasar, die das Gehirn eines Menschen an eine Maschine anschließen und ihn nur noch in einer computergenerierten Umwelt leben lassen. Anschließend diskutiert der Autor seine Ideen mit dem Freiburger Neurochirurgen und Wissenschaftler Prof. Dr. Volker A. Coenen und dem Publikum.

  • Was: Szenische Lesung und Diskussion

  • Wann: 22.07.2014, 20:00 Uhr
  • Wo:
    Bernstein Center Freiburg
    Hansastraße 9a
    Bernstein-Werkstatt, Eingang über den Parkplatz Hansastraße
    79104 Freiburg
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
  • Veranstalter: Exzellenzcluster BrainLinks-BrainTools und Bernstein Center Freiburg
  • Kontaktinformationen: Dr. Gunnar Grah, Tel. +49 (0) 761/203-67722
  • Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
  • Die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt, eine Anmeldung ist nicht möglich.
  • Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Über Redaktion

Impressum
Pflichtangaben gemäß § 5 TMG
Inhaltlich verantwortlich ist:
Ria Hinken

Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Umsatzsteuer-ID DE185565169

Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken
Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.