Gesichtserkennung und Maschinelles Lernen

Der geschulte Blick der Software

Vortrag und Diskussion am 08.02.2017 zum Thema Gesichtserkennung und Maschinelles Lernen

Dr. Joschka Bödecker. Foto: Levin Sottru/BrainLinks-BrainTools

Nicht nur der Mensch, sondern auch Computersoftware kann heute mit immer größerer Genauigkeit Gesichter und Porträts erkennen und interpretieren. Wie die Technologie des „Machine Learning“ den Blick des Computers in der Big-Data-Welt und den des Menschen auf sich selbst verändert, erklärt Dr. Joschka Bödecker, Informatiker bei BrainLinks-BrainTools, dem Exzellenzcluster für Neurotechnologie der Universität Freiburg. Im Anschluss diskutieren Publikum und Vortragende mit dem Künstler Herbert Maier diese Erkenntnisse in Bezug auf die aktuelle Ausstellung „HERBERT MAIER. wer wir sind“. Die Veranstaltung beginnt mit einem Ausstellungsrundgang.

  • Was: Vortrag
  • Wann: 08.02.2017, 19:30 Uhr
  • Wo:
    Museum für Neue Kunst
    Foyer 2. Stock
    Marienstraße 10A
    79098 Freiburg
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
  • Veranstalter: BrainLinks-BrainTools, Museum für Neue Kunst Freiburg
  • Eine Anmeldung nicht erforderlich.
  • Der Eintritt ist kostenlos.
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

Über Redaktion

Impressum
Pflichtangaben gemäß § 5 TMG
Inhaltlich verantwortlich ist:
Ria Hinken

Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Umsatzsteuer-ID DE185565169

Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken
Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.