Schlagwort-Archive: Benjamin Dahm aus der Kanzlei Solmecke Rechtsanwälte

Arbeitszeugnis: Was können Sie verlangen?

Tipps vom Anwalt zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts Köln, 19. November 2014. Seit gestern steht fest: Wer gegen ein „Befriedigend“ im Arbeitszeugnis angehen will, muss bessere Leistungen erst einmal nachweisen. Denn eine Drei vom Arbeitgeber ist eine durchschnittliche Bewertung und damit „wohlwollend“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar