Schlagwort-Archive: Charité

Zu viele Reize gleichzeitig sind beim Autofahren gefährlich

Wie die Sinnessysteme Handy-Signale integrieren Berlin, 20.08.2014 Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben jetzt herausgefunden, wie die Sinnesorgane das gleichzeitige Klingeln, Vibrieren und Blinken von Handys wahrnehmen und verarbeiten. Wenn akustische, haptische und visuelle Reize gleichzeitig dargeboten werden, reagieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Veränderte Anatomiebei pathologischem Narzissmus

Berlin, 18.06.2013 Patienten mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung zeigen eine Verminderung der grauen Substanz in einer für das Empfinden von Mitgefühl relevanten Region des Gehirns. Zu diesem Ergebnis kommt ein Team von Wissenschaftlern der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Freien Universität … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gut vernetzt – wichtig für die Gehirnleistung

Berliner Forscher entdecken Schaltersystem, das Nervenzellen verbindet Sprache und Sinneswahrnehmung, Gedankenbildung, Entscheidungsprozesse und Bewegung sind komplexe Aufgaben, die das Gehirn nur bewältigt, wenn die einzelnen Nervenzellen, die  Neuronen, gut vernetzt sind. Berliner Neurowissenschaftler haben jetzt ein molekulares Schaltersystem entdeckt, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine, Gesundheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Charité baut Spitzenposition in der medizinischen Forschung aus

Die Berliner Universitätsmedizin wirbt eine weitere Graduiertenschule in der Exzellenzinitiative ein. Berlin, 15.06.2012 Die Ergebnisse der zweiten Phase der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder haben der Charité – Universitätsmedizin Berlin erneut einen eindrucksvollen Erfolg beschert. In einem Wettbewerb mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar