Auszeichnungen für Unternehmen, Schulen und Verlage

Staatssekretärin Gleicke zeichnet Unternehmen,
Schulen und Verlage mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-
Preis aus

Das bundesweite Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT prämierte Unternehmen, Schulen und Verlage im Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ für ihr herausragendes Engagement an der
Schnittstelle Schule und Beruf sowie innovative Lehr-und Lernmedien zur ökonomischen Bildung. In diesem Jahr nahmen rund 100 Unternehmen, Verlage und Schulen am Wettbewerb teil.

Iris Gleicke, Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, erklärte bei der Preisverleihung: „Während Digitalisierung und soziale Medien auf der einen Seite
den Zugang zu Informationen erleichtern, wecken sie auf der anderen Seite neue Wünsche und Bedürfnisse. In einer Welt, in der alles möglich scheint, wird es für Jugendliche immer schwieriger, sich für einen, den für sie richtigen Weg zu entscheiden. In den ihnen bekannten Ausbildungsangeboten finden sie ihre Vorstellungen jedenfalls oft nicht wieder. Deshalb wird eine funktionsfähige Schnittstelle zwischen Schule und Wirtschaft in den nächsten Jahrzehnten immer mehr an Bedeutung gewinnen: Die zukunftsorientierten Unternehmen sind sich sehr wohl der Tatsache bewusst, dass die begehrten Fachkräfte von morgen nur unter den motivierten und neugierigen Schülerinnen und Schülern von heute zu finden sind.“

SCHULEWIRTSCHAFT vergibt den Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird, zum sechsten Mal: In der Kategorie „Schulbuch“ werden Bücher
ausgezeichnet, die Verständnis und Begeisterung für ökonomische Zusammenhänge wecken. Die Kategorie „Unternehmen“ zeichnet Betriebe aus, die sich für die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen engagieren; und in der Kategorie „Kooperation Schule —Unternehmen zur digitalen Bildung“ werden Projekte prämiert, die die digitale Bildung junger Leute fördern. Eine Jury ermittelte die Preisträger

Preisträger 2017

Kategorie: SCHULEWIRTSCHAFT-Starter
Kleine Unternehmen (bis 100 Beschäftigte)

Auszeichnung für ein Gemeinschaftsprojekt mit pfiffigen Grundschülern Copyright Schulewirtschaft/Peter-Paul Weiler, www.berlin-event-foto.de / Veröffentlichung und Verwendung nur mit Autorenangabe / Publication is permitted provided photographer is named

EAQC GmbH – Auszeichnung für ein Gemeinschaftsprojekt mit pfiffigen Grundschülern
Copyright Schulewirtschaft/Peter-Paul Weiler, www.berlin-event-foto.de / Veröffentlichung und Verwendung nur mit Autorenangabe / Publication is permitted provided photographer is named

1. EAQC GmbH, Heittersheim (Baden-Württemberg)

Screenshot

Screenshot

2. JobUFO GmbH (Berlin)
3. Herfurth & Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
(Niedersachsen)

Sonderpreis: einsU Eine Initiative Sunderner Unternehmen
(Nordrhein-Westfalen)

Das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT engagiert sich seit über sechzig Jahren für die Förderung und Verbesserung der Berufsorientierung junger Menschen und unterstützt mit vielen Projekten die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft.
Seit 2012 zeichnet das Netzwerk mit einem Wettbewerb vorbildliches Engagement für berufliche Orientierung und den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt aus.

Weitere Informationen finden Sie unter
http://www.schulewirtschaft.de.

Über Redaktion

Impressum
Pflichtangaben gemäß § 5 TMG
Inhaltlich verantwortlich ist:
Ria Hinken

Tel. +49 (0) 761 | 2852 7905
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Umsatzsteuer-ID DE185565169

Verantwortlich i. S. d. P. Ria Hinken
Wintererstr. 7, D-79104 Freiburg
Mail: rh(at)konzepte-pr.de

Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, Pressemitteilungen, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.