Verantwortliche Künstliche Intelligenz

Start des Forschungsschwerpunkts 2018/19 am Freiburg Institute for Advanced Studies: Verantwortliche Künstliche Intelligenz

Ein Roboter schreibt Manifeste Open Codes, ZKM, Foto: © Ria Hinken

Ein Roboter schreibt Manifeste
Open Codes, ZKM
Foto: © Ria Hinken

Ob selbstfahrende Autos, medizinische Geräte oder andere Anwendungen: Intelligente Systeme, die autonom handeln und selbstständig lernen, gelten als Schlüsseltechnologie für die nächste Welle industrieller Innovationen. Doch was bedeutet dies für die Gesellschaft? Im Forschungsschwerpunkt 2018/19 am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) befassen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität und des Universitätsklinikums Freiburg gemeinsam mit normativen und philosophischen Grundlagen sowie ethischen, rechtlichen und sozialen Herausforderungen der Interaktion von Menschen mit solchen intelligenten Systemen. Dabei beleuchten sie aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen, welche Vorteile und Risiken mit dem bevorstehenden Technologiewandel einhergehen. Beteiligt sind Prof. Dr. Silja Vöneky, Rechtswissenschaften, Prof. Dr. Wolfram Burgard, Informatik und Robotik, Dr. Philipp Kellmeyer, Neurotechnologie und Neurowissenschaften, und Prof. Dr. Oliver Müller, Philosophie. Weiterlesen