Jaron Lanier spricht am „Take-off-Monday“ der CEBIT 2018

VR-Pionier und Internet-Vordenker Jaron Lanier spricht am „Take-off-Monday“ der CEBIT 2018

Deutsche Messe AG: Jaron Lanier

Deutsche Messe AG: Jaron Lanier

Hannover. Sein Markenzeichen sind die Rastalocken: Jaron Lanier gilt als Ikone der Virtual-Reality-Bewegung und ist gleichzeitig einer der kritischsten Beobachter des Internets: Der US-amerikanische Informatiker, Unternehmer und Autor, der als Wissenschaftler bei Microsoft Research arbeitet, wurde aufgrund seiner fundamentalen Kritik an den Geschäftsmodellen der großen Internet-Unternehmen mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Am 11. Juni 2018 kommt Lanier nach Hannover und spricht beim „Take-off-Monday“ der CEBIT um 12 Uhr auf der Center Stage von d!talk. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„dunja hayali“ im ZDF über die Abschiebepraxis

Abschiebung in Deutschland – Dunja Hayali im ZDF

Dunja Hayali
Copyright: ZDF/Svea Pietschmann

Es ist eine der großen politischen Debatten dieses Sommers: Wer wird abgeschoben, wer darf bleiben? Auf der einen Seite stehen Terroristen wie Anis Amri oder Ahmad A., die trotz Ausreisepflicht im Land bleiben. Auf der anderen Seite gut integrierte Menschen, deren Asylantrag abgewiesen wird. In der sechsten Ausgabe ihrer Sendung „dunja hayali“ diskutiert die Moderatorin am Mittwoch, 9. August 2017, 22.15 Uhr, im ZDF, mit ihren Gästen Boris Pistorius, dem niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Luise Amtsberg, flüchtlingspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, und der Kölnerin Lisa Gerlach, die drei unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Afghanistan bei sich aufgenommen hat und nun gegen die drohende Abschiebung des Ältesten kämpft.

Beim zweiten Thema dreht sich alles um das Verhältnis von Russlanddeutschen zur AfD. Denn bei den rund vier Millionen Aussiedlern aus den Staaten der ehemaligen Sowjetunion, der größten wahlberechtigten Zuwanderergruppe in Deutschland, zeichnet sich ein Wandel ab: Jahrzehntelang machten die meisten von ihnen verlässlich ihr Kreuz bei der Union. Doch Angela Merkels Flüchtlingspolitik und die Liberalisierung der christdemokratischen Familienpolitik treiben immer mehr Russlanddeutsche zur AfD. Am Beispiel von Pforzheim-Haidach zeigt sich das deutlich. Ist den Russlanddeutschen die CDU nicht mehr konservativ genug? Darüber spricht Dunja Hayali mit Waldemar Birkle, dem Bundestagskandidaten der AfD in Pforzheim, dem CDU-Abgeordneten Heinrich Zertik und dem Journalisten Hajo Schumacher.

Im Anschluss werfen Dunja Hayali und Tierfilmer Andreas Kieling einen Blick in deutsche Wälder:  Obwohl  im 19. Jahrhundert in Mitteleuropa konsequent ausgerottet leben dort derzeit wieder circa 300 Wölfe. Wie gefährlich sind die Raubtiere? Und wie sollte man mit einem Tier umgehen, das sich seinen natürlichen Lebensraum zurückerobert?

ZDFinfo wiederholt die „dunja hayali“-Ausgabe am Freitag, 11. August 2017, um 7.00 Uhr. „dunja hayali“ wird noch bis 16. August 2017 mittwochs live aus dem ZDF-Hauptstadtstudio gesendet.

Veröffentlicht unter Allgemeine, Pressemitteilungen, TV + Hörunk | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie geflüchtete Frauen in Ausbildung und Arbeit finden

Praxishilfe für Unternehmen von DIHK und Bundesfamilienministerium

Wie geflüchtete Frauen und Mütter in Ausbildung und Arbeit finden

Die meisten geflüchteten Frauen wollen erwerbstätig sein, doch finden sie ungleich schwerer als Männer in Beschäftigung. Mit einer Praxishilfe wenden sich der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und das Bundesfamilienministerium an Unternehmen, um das Potential neu zugewanderter Frauen und Mütter für den Arbeitsmarkt zu erschließen.

Bundesfamilienministerin Dr. Katarina Barley: „Der Großteil der geflüchteten Mütter will hier Geld verdienen und ist hoch motiviert. Die Hälfte hat bereits in der Heimat gearbeitet. Mit einer Erwerbsperspektive integrieren wir nicht nur die geflüchteten Frauen, sondern mit ihnen die ganze Familie. Denn Mütter sind Vorbilder für ihre Kinder.“

DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer betont: „Der Wunsch zu arbeiten ist unter den geflüchteten Frauen hoch. Passende Unterstützungsangebote sind daher wichtig. Unternehmen können einen wichtigen Beitrag leisten. Jedoch ist der parallele Ausbau der Betreuungsinfrastruktur dafür eine wichtige Voraussetzung. Daneben ist eine ausreichende Flexibilität für die Unternehmen bei der Gestaltung von Vereinbarkeitsmodellen sehr wichtig. Um die Erwerbsbeteiligung geflüchteter Frauen zu steigern, müssen wir sie gleichzeitig beim Sprach- und Qualifikationserwerb unterstützen.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovative Startups im Bereich Food & Beverage gesucht

Crowdfunding Contest Food 2017: Innovative Startups im Bereich Food & Beverage gesucht

Crowdfunding Contest Food

Mitte Oktober startet ein Wettbewerb für Food-Startups: der Crowdfunding Contest Food 2017. Noch bis zum 10. September können sich junge Unternehmen aus dem Lebensmittelbereich um einen der 20 Plätze im Contest bewerben. Zu gewinnen gibt es finanzielle Unterstützung im Gesamtwert von 9.000 Euro sowie einen Stand auf der Messe FOOD & LIFE Ende November in München. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine, Pressemitteilungen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stabiler Aufwärtstrend der Erwerbstätigkeit

Das Statistische Bundesamt meldet:

Stabiler Aufwärtstrend der Erwerbstätigkeit setzt sich im Juni 2017 fort

WIESBADEN – Im Juni 2017 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 44,2 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig, so viele wie noch nie seit der Wiedervereinigung Deutschlands. Gegenüber Juni 2016 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 657 000 Personen oder 1,5 % zu. Auch in den anderen Monaten des ersten Halbjahres 2017 hatte der Anstieg gegenüber dem Vorjahr jeweils bei 1,5 % gelegen. Erwerbslos waren im Juni 2017 rund 1,6 Millionen Personen, 236 000 weniger als ein Jahr zuvor. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IE und Firefox auf dem Weg in die Nische

Rettet Firefox!

Googles aggressive Werbung hat leider auch für Firefox Nachteile

Statista meldet, dass IE und Firefox immer weniger Marktanteile haben. Verbraucher sollten es sich sehr gut überlegen, ob sie Google wirklich alle Informationen über das eigene Surfverhalten zukommen lassen wollen. Sind die anderen Browser erst einmal vom Markt verdrängt, hat Google eine weitere Vormachtstellung. Es ist schon verwunderlich, dass so wenige Menschen ein Bewusstsein dafür haben, was das für sie langfristig bedeutet, wenn sie derart unkritisch im Netz unterwegs sind.

Infografik: IE und Firefox auf dem Weg in die Nische | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei StatistaImmer weniger Menschen gehen mit Firefox und Internet Explorer online. Laut aktuellen Daten von StatCounter kommen beide zusammen nur noch auf einen Desktop-Marktanteil von 23,3 Prozent. Verantwortlich für den Absturz ist Chrome, Der Google-Browser kletterte zuletzt auf rund 63 Prozent. Auch Andreas Gal, ehemaliger Chief Technology Officer bei Mozilla, geht in einem Beitrag von Caschys Blog davon aus, „dass vor allem Googles immer aggressivere Werbung für Chrome Nutzer abziehe. Deswegen schwinden die Nutzer des Browsers aktuell von Jahr zu Jahr – auch wenn Mozilla vieles an Firefox modernisiert hat.“ Laut Gal ist das Ende des Firefoxes quasi nur eine Frage der Zeit.

 

Veröffentlicht unter Internet | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Entschlüsselung von iCloud-Backups von WhatsApp

Das ist eine Pressemtteilung, die wir für interssant halten.

ElcomSoft aktualisiert ‚Elcomsoft Explorer for WhatsApp‘

(EXWA), ein All-in-One-Tool zum Extrahieren, Entschlüsseln und Analysieren von WhatsApp-Kommunikationsverläufen. Die neue Version ist ab sofort in der Lage, WhatsApp-eigene Backups zu entschlüsseln, die in Apples iCloud Drive gespeichert wurden. Die Entschlüsselung ist möglich, wenn Zugang zu einer verifizierten Telefonnummer oder SIM-Karte gegeben ist und erfordert die Authentifizierung für das Apple-ID-Konto des Benutzers. Der WhatsApp Encryption Key muss lediglich einmal zur Verfügung stehen und kann daraufhin verwendet werden, um sowohl auf alle zuvor erstellten als auch auf alle zukünftigen Backups einer gegebenen Apple-ID und der zugehörigen Telefonnummer zugreifen zu können. Das Tool lädt und entschlüsselt WhatsApp-Backups außerdem automatisch und verfügt über einen integrierten Viewer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, IT - Internet, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Genehmigter Wohnungraum rückläufig

Genehmigter Wohnungraum von Januar bis Mai 2017: – 7,6 % gegen­über Vorjahres­zeitraum

Grafik zum WohnungsbauWIESBADEN – Im Zeitraum Januar bis Mai 2017 wurden in Deutschland 7,6 % oder gut 11 300 weniger Baugenehmi­gungen von Wohnungen erteilt als in den ersten fünf Monaten 2016. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurde von Januar bis Mai 2017 der Bau von insgesamt 137 100 Wohnungen genehmigt. Innerhalb der einzelnen Kategorien gab es unterschiedliche Entwicklungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zuerst einen Kaffee, dann die Hausaufgaben

Die Initiative „Sprachcafé“ bietet Studierenden und Geflohenen ein Forum

Rechtschreibung, Artikel, Aussprache: Wer eine fremde Sprache lernt, muss viel Ausdauer und Einsatz unter Beweis stellen. Leichter wird es, wenn Freundinnen und Freunde beim Vokabelbüffeln und Grammatiklernen helfen. Das ermöglicht die studentische Initiative „Sprachcafé“, ein Projekt der Fachschaft Islamwissenschaft der Universität Freiburg und der Organisation „Start with a Friend“. Das Sprachcafé richtet sich an alle Studierende und Geflohene und bietet ihnen ein Forum zum Austausch beim Lernen von Sprachen sowie zum Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine, Pressemitteilungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Globales Erzählen

Diskussionsveranstaltung zum Thema mediengeprägtes Schreiben

Flüchtlingskrise, Terrorismus, Naturkatastrophen – der Newsticker liefert Eilmeldungen im Minutentakt. Wie reagieren Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf das mediale Gewitter der Gegenwart? Wie prägt die literarische Verarbeitung globaler Ereignisse die Wahrnehmung der Leserinnen und Leser? Die Autorin Maxi Obexer reflektiert ebenso wie der Debütautor Senthuran Varatharaja die Themen Flucht und Migration; der Dramatiker Wolfram Lotz setzt sich in seinem Stück „Die lächerliche Finsternis“ mit Kolonialismus und Fremdheitserfahrung auseinander. Ins Gespräch kommen die Podiumsgäste mit dem Literaturwissenschaftler Joachim Grage, Professor für Nordgermanische Philologie an der Universität Freiburg.

  • Was: Podiumsdiskussion
  • Wann: 14.07.2017, 19:00 Uhr
  • Wo:
    Alter Wiehrebahnhof
    Galerie
    Urachstraße 40
    79102 Freiburg
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
  • Veranstalter: Die Veranstaltung ist Teil der Nachwuchstagung „Literaturkontakte. Texte – Kulturen – Märkte“, die in Kooperation mit dem Deutschen Seminar der Universität Freiburg und dem Literaturbüro Freiburg stattfindet.
  • Kontaktinformationen:
  • Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro.
  • Kartenreservierung: Tel. +49 (0) 761/28 99 89, E-Mail:
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar